Sie fand den merkwürdigen Charakter von Norma faszinierend zu kleiden

Wir alle wissen, wie die Geschichte von Norman Bates und seiner Mutter endete. Und es war nicht schön

Aber es war die Kostümdesignerin Monique Prudhomme, die zeigte, wie diese seltsame Beziehung in Bates Motel begann, der neuen TV-Serie, die am Montag Premiere hatte.




Die A & E-Serie mit Freddy Highmore (Finding Neverland) als junger Norman Bates und Oscar-nominierter Schauspielerin Vera Farmiga (Up in the Air) als seine schöne Mutter, Norma, spielt in der heutigen Zeit. Aber es gibt Obertöne des klassischen dunklen Stils die schönsten hochzeitskleider, der im berühmten Hitchcock-Thriller 1960 verwendet wurde.

“Ich habe viel über Film Noir geforscht, den gesamten Hintergrund der Schwarz-Weiß-Detektivfilme”, erklärt Prudhomme, die 2009 für ihre Arbeit an Terry Gilliams The Imaginarium von Dr. Parnassus einen Oscar-Nominierten erhielt wollte eine Art zeitlosen Fortschritt von Norma Stil, der aus den 30er, 40er, 50er und 60er Jahren , ein Schmelztiegel aller dieser Perioden.

Sie fand den merkwürdigen Charakter von Norma faszinierend zu kleiden. “Sie ist so eine erstaunliche weibliche Figur. Sie äußert sich völlig ohne Selbstbewusstsein. Manchmal denkt sie, dass sie Marilyn Monroe oder Florence Nightingale oder Audrey Hepburn ist. Mein Ziel war es, all diese Seiten von ihr auszudrücken. “

Comments

comments

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *