Emma und Finn wünschten sich eine zwanglose Hochzeit

Nach einer kurzen Dudelsackfahrt kamen die frisch Vermählten zu ihrem rustikalen Empfang. Das Catering wurde mehreren Unternehmen anvertraut, von denen die meisten von der Finn-Familie geführt werden, und die Gäste konnten eine köstliche Auswahl an Meeresfrüchten und Raucherprodukten genießen. 


Dies ist zweifellos das schickste und schönste Festzelt brautkleid schwarz, das ich je gesehen habe. Fügt das Hinzufügen von Girlandenbeleuchtung nicht sofort etwas Magisches und Atmosphärisches hinzu? Emma und Finn wollten eine ungezwungene und schmucklose Hochzeit. Der Planungsprozess begann erst wenige Monate vor dem großen Tag und wurde in einer echten Familienanstrengung zusammengestellt.


“Wir haben uns stark auf die unglaubliche Hilfe und Unterstützung unserer Freunde und Familien verlassen, die so viele dazu beigetragen haben hochzeitskleid verkaufen, dass sie uns enorm geholfen haben, dies zusammenzubringen. In diesem Sinne war die Hochzeit wirklich kollaborativ und das war es, was wir wollten. Wir haben auch viele Agenden hinterlassen, um noch am selben Tag organisch organisiert zu werden. “

Comments

comments

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *